Überblick

Unser USA Austausch besteht bereits seit 1998 – das liegt vor allem daran, dass wir zwei treue Deutschlehrer gefunden haben, mit denen wir gut und gerne zusammen arbeiten und die es immer noch schaffen, genug amerikanische Schüler zum Deutschlernen zu motivieren. Der Austausch findet alle zwei Jahre statt. Unser Besuch findet in Regelfall im Oktober statt, der Gegenbesuch dann im Juni/Juli.
Unseren Schülern wird ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten: zum einen nehmen sie am Familienleben teil und besuchen (jeder mit eigenem Stundenplan!) die High School, zum anderen gibt es viele gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten. Der gemeinsame Wochenendtrip nach New York oder Washington D.C. ist ein weiteres Highlight. Am Ende unseres Aufenthalts feiern wir gemeinsam Halloween.

Auch in Deutschland können wireiniges bieten: zum Standardprogramm während der drei Wochen gehören zum Beispiel Ausflüge an den Bodensee, nach Ulm und München, Kanufahren auf dem Neckar, Brezelbacken bei der Bäckerei Gehr und Grillen auf der Weiler Burg.

Gefördert wird der Austausch durch GAPP (German-American Partnership Program).
https://www.kmk-pad.org/programme/german-american-partnership-program-gapp.html

Für bedürftige Familien gibt es darüber hinaus noch verschiedene Fördermöglichkeiten.

Ansprechpartnerinnen sind Isabel Bratenstein und Silvia Hüfner.

Partnerschule

Unsere Partnerschule heißt Theodore Roosevelt High School.
Sie liegt in Kent, Ohio. Die Schule ist recht groß und bietet unglaublich viele Möglichkeiten für uns in Fächer hineinzuschnuppern, die wir am EBG überhaupt nicht haben: Wood Working, Cosmetology, Electronics, Robotics and Programming, Marketing Management, Health Care, etc. Der Austausch wird seit Jahren von den beiden einzigen Deutschlehrern der Schule Eric Morgan und Andrea Stefaniuk begleitet.

Der Ort Kent ist eine nette überschaubare Unistadt mit ca.27.000 Einwohnern.

Infos zu unserer Partnerschule: http://www.kentschools.net/rhs/

Infos zu Kent, Ohio: https://de.wikipedia.org/wiki/Kent_(Ohio), https://www.kentohio.net/

Aktuelles

Die nächste USA Fahrt wird voraussichtlich im Oktober 2019 stattfinden. Geplant ist ein ca. dreiwöchiger Besuch in Kent, Ohio. Der Gegenbesuch wird im Juni 2020 sein.

Bewerben können sich  zuverlässige, gute und engagierte Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 9 und 10. Voraussetzungen sind Offenheit, Selbständigkeit, Belastbarkeit sowie die Teilnahme an den Vorbereitungstreffen.

Weitere Infos wird es bei den ersten Elternabenden geben, sowie bei Frau Hüfner oder Frau Bratenstein.

-> Aktueller Bewerbungsbogen für den USA-Austausch 2019.

Bericht