Sensibilisierung für aktive Mitmenschlichkeit

SchülerInnen des EBGs absolvieren in Klasse 9 ein Sozialpraktikum

Seit dem Schuljahr 2008/09 nehmen die Neuntklässler unserer Schule an einem verpflichtenden Sozialpraktikum teil, das von den Fachschaften Ethik, Evangelische sowie Katholische Religionslehre getragen wird.

 

Ziel

eines derartigen Praktikums ist es, den Jugendlichen zu zeigen, dass Mitmenschlichkeit, Solidarität, Toleranz und Verantwortung wichtige Säulen unserer Gesellschaft sind.
Den MittelstufenschülerInnen soll während ihres Sozialpraktikums ein Einblick in Bereiche gewährt werden, den sie in ihrem Alltag so eher nicht erleben würden. Durch die Begegnung mit in Institutionen lebenden Menschen können die SchülerInnen zum Beispiel erfahren, was es heißt, praktische Hilfe zu leisten, um Schwächere zu fördern und ihnen das Leben zu erleichtern bzw. es so angenehm wie möglich zu gestalten.
Die Jugendlichen lernen soziale Verantwortung und die Achtung vor den betreuten sowie den betreuenden Personen.
Bei einem derartigen Praktikum, das die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Empathiefähigkeit unterstützen soll, haben die SchülerInnen zudem die Chance, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen, sich über ihre berufliche Zukunft Gedanken zu machen wie auch über die Notwendigkeit und die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements.

 

Ablauf

Oktober: 
Elternabende der Klassen 9 (Ethik- und ReligionslehrerInnen informieren über das Sozialpraktikum)

September bis November: 
Einführung des Sozialpraktikums im Ethik- und    Religionsunterricht

November:
Markt der Möglichkeiten  I
(soziale Institutionen stellen sich vor)

November / Dezember: 
SchülerInnen entscheiden sich für einen Praktikumsplatz  (schriftliche Vereinbarung mit den Praktikumsstellen)

Januar bis Mitte Juni:
Praktikumsphase (ca. 3-4 Nachmittage, jeweils 3-4    Stunden, möglichst konzentriert auf einen Monat)

Juli: 
Markt der Möglichkeiten II
Auswertungsveranstaltung zum Sozialpraktikum

Die Schülerinnen und Schüler werden während der Zeit ihres Praktikums von ihrem Fachlehrer bzw. ihrer Fachlehrerin betreut und unterstützt.

Sylvia Kröger 

  

Aktuelle Informationen

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Formulare zum Sozialpraktikum 2018-19